Willkommen\ title= WillkommenWer wir sind\ title= Wer wir sindDarstellung\ title= DarstellungSachkultur\ title= SachkulturTermine\ title= TermineLinks\ title= LinksKontakt\ title= Kontakt
Termine 2019Termine 2018Termine 2017Termine 2016Termine 2015Termine 2014Termine 2013Termine 2012Termine 2011Termine 2010Termine 2009

Termine 2013 Termine 2013


15. Burgmannen-Tage, Vechta 2013

28.09. - 29.09.2013 (Teilnehmer)

Burgmannen-Tage Vechta 2013

Als Ausklang des Jahers möchten wir auch, wie schon in den vergangenen Jahren, an den Burgmannentagen in Vechta teilnehmen. Gespannt sind wir insbesondere auf die Fortschritte beim Bau der Burganlage und ob wir auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit erhalten auf einer der Burginseln unsere Darstellung zu präsentieren.

Wie genau sich unsere Gruppe zusammensetzen wird ist noch nicht ganz klar. Informationen hierüber werdet Ihr schnellst möglich an dieser Stelle finden.

Externe Verweise:

Von Wilhelm zu Widukind
1000 Jahre Geschichte zu Fusz, Minden 2013

07.09. - 08.09. 2013 (Teilnehmer) 

Von Wilhelm zu Widukind - Minden 2013

Die Veranstaltung feiert in diesem Jahr ihre Premiere. Nachdem wir im letzten Jahr schon an den Mindener Zeitinseln mitwirken durften, erhielten wir in diesem Jahr, neben der Einladung für eben diese, auch eine Einladung für diese neue Veranstaltung in Minden. Auf der Homepage des Veranstalters ist hierzu Folgendes zu lesen:

zit.: "Der Kaiser kommt ins Mindener Land, denn erstmals nach 1896 besuchter wieder das Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica. Zum ersten Mal in seiner Geschichte wird der Wittekindsberg mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal und seinen anderen historischen „Schätzen“ zur historischen Bühne. Ein Spaziergang durch die Jahrhunderte lädt dazu ein, Geschichte und Geschichten dieses besonderen historischen Areals kennenzulernen. Nicht nur die wilhelminische Epoche lebt auf. Auf dem Rundweg kann man den Spähern der nahe gelegenen Römer- und Landsknechtlager begegnen, das historische Vermessungswesen am Moltketurm kennenlernen und auf den Spuren des Sachsenherzogs Widukind wandeln. Historische Handwerkskunst, die Köhlerei und das klerikale Leben früherer Zeiten werden rund um die Margarethenkapelle und die sagenumwobene Kreuzkirche aus dem 10. Jahrhundert lebendig. Akteure der Eisenzeit geben Einblick in die Kriegskunst, Verteidigungstechniken und das Handwerk einer längst vergangenen Epoche. Geschichte neu erleben auf einem einzigartigen historischen Spaziergang auf dem sagenumwobenen Wittekindsberg durch mehr als 1000 Jahre Weltgeschichte – ein besonderer Höhepunkt für die ganze Familie! (Samstags und sonntags 11-17 Uhr)"
(Quelle: http://www.minden-erleben.de/)

Wir nehmen am "8. Historischen Standort 12./15. Jh.: Geistliches und handwerkliches Leben rund um die Margarethenkapelle" teil. zit.: "An der Margarethenkapelle können die Besucher auf Bischof Milo von Minden treffen, der seine Soldaten trainiert und auf Patrouille über das Veranstaltungsgelände schickt. In und um die Kapelle können Einblicke in verschiedene Darstellungen geistlichen Lebens und mittelalterlichen Handwerks gewonnen werden." (Quelle: wie zuvor)

Mit von der Partie sind auch das Quartett "Die Blidenbauer" und "Pergamena Illuminata".

Externe Verweise:

Museumsfest, Meppen 2013

03.08. - 04.08.2013 (Teilnehmer)

Museumsfest Meppen 2013

An diesem Wocheneden findet in Meppen die 15. Auflage des Museumsfestes statt. Die Vruntlike Tohopesate hat uns eingeladen, an diesem diesem Wochenende das Bindeglied zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert zu sein, und das noch hochmittelalterliche - schon spätmittelalterliche Stadtleben eines Handwerkers zu präsentieren.

Externe Verweise:

Mindener Zeitinseln, Minden 2013

15.06. - 16.06.2013 (Teilnehmer)

Mindener Zeitinseln 2013

zit.: "Zum zweiten Mal in Minden geben historische Zeitinseln verschiedener Epochen spannende Einblicke in die Vergangenheit. Von Römern und Germanen über die Epochen des Mittelalters bis hin zur Kaiserzeit erstreckt sich der Reigen historischer Inszenierungen in der Altstadt. Dabei wird die 1200-jährige Stadt Minden zur historischen Bühne für diese einzigartige und lebendige Darstellung der Weltgeschichte.

Erleben Sie, wie der Centurio seine Römercohorte durch das Mindener Land zur Varusschlacht führte, Kreuzritter im Lager des Wichgrafen am Dom lebten oder die Mindener Stadtmauer von den rüden Landsknechten des 17. Jahrhunderts mit ihrem Kanonenarsenal belagert werden. Lebendig wird die Zeit um 1900, wenn die historischen Darsteller filmreif in Minden den weltweit einzigen Preußenzug in Szene setzen. Spannend sind auch die historischen Darstellungen der salischen und staufischen Zeit an den Mindener Kirchen, u.a. mit dem „Franco-Flämischen Contingent“, die Inszenierungen aus dem 18. Jh. und die Samurai-Gruppe „Takeda“. Eine besondere Attraktion für die ganze Familie sind die riesigen historischen Kinderspiele auf dem Marktplatz, an denen wohl bereits Ludwig der XIV. in Versailles seine Freude hatte. Samstags und sonntags 11-17 Uhr." (Quelle: http://www.minden-erleben.de/)

Auch in diesem Jahr werden wir in Minden an der Zeitinsel 5 teilnehmen. Diesesmal steht die Zeitinsel unter der Thematik "Wichgrafen & Bürgerfreiheit – Mittelalterliches Alltagsleben in Minden (12.-13. Jh.)". Wiederum als Gäste der "Vruntliken tohopesate" werden wir an diesem Wochenede am und um dem Dom zu Minden anzutreffen sein.

Ganz besonders freuen wir uns auf unsere stader Familie "Die Bliedenbauer" und zudem, dass in diesem Jahr auch die IG Vokelîn mit dabei sein wird!

Unser Bericht mit Galerie (164 Bilder)

Externe Verweise:

Mittelalterhaus, Nienover 2013

... als Gäste der Gruppe IG-Volkelin. 04.05. - 05.05.2013 (Teilnehmer)  

Mittelalterhaus Nienover 2013

Gleich zu Beginn der neuen Saison kommt auch für uns etwas Neues. Unsere erste Vertanstaltung führt uns nach Nienover in das Mitelalterhaus. Hier werden wir zusammen mit einingen Bekannten und Freunden unter dem Motto "Brot und Spiele" mittelalterliches Leben in einem Stadthaus um das Jahr 1230 zeigen.

Externe Verweise:

Neues Literatur Impressum Rechtliches Sitemap
147767