Willkommen\ title= WillkommenWer wir sind\ title= Wer wir sindDarstellung\ title= DarstellungSachkultur\ title= SachkulturTermine\ title= TermineLinks\ title= LinksKontakt\ title= Kontakt
Termine 2019Termine 2018Termine 2017Termine 2016Termine 2015Termine 2014Termine 2013Termine 2012Termine 2011Termine 2010Termine 2009

Termine 2010 Termine 2010


24.09. - 26.09.
(Teilnehmer)
  

12. Burgmannen-Tage, Vechta 2010

An der Zitadelle in Vechta werden dieses Jahr die 12. Burgmannentage veranstaltet. Und auch wir sind in diesem Jahr wieder mit von der Partie.

Wie auch schon im letzten Jahr steht - auf der organisatorischen Seite der Veranstaltung - ein vielversprechendes Regelwerk, an dass sich hoffentlich alle halten werden. Die Veranstaltung wird vom Museum im Zeughaus ausgerichtet und soll - so das Regelwerk - eben auch einen musealen Charakter haben. Allerdings ist zu bedenken, dass ein musealer Charakter nicht mit einer Museumsveranstaltung geleichzusetzen ist. Beherzigt man dies und geht mit eben jenen Anspruch an die Veranstaltung, wird einem das Wochenende viel Freude bereiten.
Der Platz hat sich in den letzten Jahren in zwei große Bereiche untergliedert. Zum einen wird es wohl wieder den Heerlagerbereich geben und zum anderen den "Mittelalterlichen-Markt", der auch in diesem Jahr von der "Fogelvrei Produktion" inzeniert wird.

Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 13.00 Uhr und endet um 20.00 Uhr und am Samstag um 11.00 Uhr und endet um 18.00 Uhr.

Auch unsere Freunde aus dem frühen Mittelalter - "Bragna Skilda", werden wieder auf der Veranstaltung zu sehen sein.

- Unser ausfühlicher Bericht mit Galerie (25 Bilder)
 
Externe Verweise:
- http://www.mittelalter-zentrum.de/
- http://www.fogelvrei.de/

07.08. - 08.08.
(Teilnehmer)
  

Historisches Fest, Diepholz / Aschen 2010

Plakat Historisches Fest Aschen 2010In Diepholz / Aschen findet am Wochenende vom 07.08. - 08.08.2010 ein "historisches Fest" statt. Historisches Fest heißt in diesem Fall, es wird Darsteller verschiedener Zeiträume, innerhalb des - ca. 1000 Jahre umfassenden - Mittelalters geben und zwar: Frühmittelalter, Hochmittelalter und Spätmittelalter.

Kommerzielle Händler werden nicht auf dem Gelände zu finden sein. Den Besuchern sollen Bilder des historischen Lebens und Handwerks, eine Modenschau der Kleidung des Mittelalters, sowie Schwertkämpfe geboten werden.
Beginn ist am Samstag um 13.00 Uhr und am Sonntag um 12.00 Uhr. Das Fest endet an beiden Tagen um 18.00 Uhr. Der Eintritt zum Veranstaltungsgelände ist an beiden Tagen frei.

Zudem gibt das Ensemble "MercksWol" am Samstag um 18.00 Uhr ein Konzert in der Koopschen Scheune. Für diesen extra Programmpunkt, wird ein moderater Beitrag von € 3,- von den Besuchern erhoben.


Wir werden an beiden Tagen als Teilnehmer versuchen den Besuchern einen kleinen Einblick in das mittelalterliche Handwerk und Leben zu geben. Soweit unsere Vorbereitungen klappen, werden interessierte Besucher bei uns die Möglichkeit erhalten, einfache Bänder - mittels Fingerloop Technik - herzustellen.

Nachbericht: Der Heimatverein Aschen lud am Wochenende vom 07.08 - 08.08.2010, anlässlich seines 50 jährigen Bestehens, zum historischen Fest in das Museumsdorf Aschen. Ein schönes Ambiente und ein gelungenes und stimmungsvolles Fest.

- Unser ausfühlicher Bericht mit Galerie (12 Bilder)
 
Externer Verweise:
- http://www.aschenaktiv.de/

04.06. - 06.06.
(Teilnehmer)  

Anno 1280, Gütersloh (Isselhorst) 2010

Impressionen Anno 1280 Gütersloh, 2010"ANNO 1280 - Das höfische Leben im Mittelalter, eine kulturgeschichtliche Darstellung des 13. Jahrhunderts für die ganze Familie", so beschreibt der Veranstalter dieses Ereignis auf seiner Internetseite.

Die Veranstaltung findet 2010 das zweite Mal statt. Wir haben im letzten Jahr auf den Burgmannentagen in Vechta eine Empfehlung für diese Veranstaltung erhalten und uns dieses Jahr quasi "Blind" um eine Teilnahme beworben.

Der Veranstalter hat mit der Titulierung und dem Namen der Veranstaltung einen sehr löblichen,  begrenzten und recht präzisen Rahmen gesteckt. Leider relativiert der Veranstalter die Veranstaltungsbeschreibung in seinen Regelwerk wieder selbst, in dem er - was dem Grunde nach nicht verkehrt, aber eben dem Namen nach nicht zur Veranstaltung passt - ausdrücklich Darsteller aller Epochen die Teilnahme gestattet. Bleibt zu hoffen, dass sich nicht ein wirres Durcheinander der Epochen einstellt, was dem Besucher dann ein völlig falsches Bild über das "höfische Leben im Mittelalter ... des 13. Jahrhunderts" vermitteln würde.

Trotzdem sind wir gespannt auf den Kruse-Hof und hoffen auf stimmungsvolle Tage im Gütersloher Ortsteil Isselhorst.

Die Veranstaltung beginnt 2010 einen Tag früher, da in NRW am Donnerstag ein Feiertag ist. Besucher können am Freitag von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr, Samstag von 11.00 Uhr bis 22.30 Uhr und am Sonntag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr das Gelände besuchen.

Ob von den Besuchern ein Eintrittsgeld zu entrichten ist, konnten wir bis jetzt nicht feststellen, jedoch wird davon auszugehen sein.

Nachtrag: Es wird ein Eintrittsgeld erhoben. Ganaueres ist auf der Interneteite des Veranstalters zu erfahren.

Nachbericht: Am Wochenende vom 04. - 06.06. fand in Isselhorst, einem Vorort von Gütersloh, die 2. Auflage von "ANNO 1280 - Das höfische Leben im Mittelalter, eine kulturgeschichtliche Darstellung des 13. Jahrhunderts für die ganze Familie" statt.

Wir haben dort unser Lager aufgeschlagen; konnten jedoch als Handwerker des 13. Jh nur wenig vom angepriesenen höfischen Leben vernehmen...

- Unser ausführlicher Bericht mit Galerie (33 Bilder)

 Externe Verweise:
- http://www.anno-1280.de/
- http://www.noa-entertainment.de/

Neues Literatur Impressum Rechtliches Sitemap
147784