Willkommen\ title= WillkommenWer wir sind\ title= Wer wir sindDarstellung\ title= DarstellungSachkultur\ title= SachkulturTermine\ title= TermineLinks\ title= LinksKontakt\ title= Kontakt
Termine 2019Termine 2018Termine 2017Termine 2016Termine 2015Termine 2014Termine 2013Termine 2012Termine 2011Termine 2010Termine 2009

Mittelalterhaus, Nienover 2015 Mittelalterhaus, Nienover 2015

Mittelalterhaus Nienover, 2015

Mittelalterhaus Nienover, 2015

(bkw) Auch im Jahr 2015 sind wir wieder nach Nienover gefahren. Die Planung erfolgte dabei recht spontan beim Nähen und Klönen in Haltern, kurz vor dem Verlassen der Römermüseums.

Wie schon vor zwei Jahren war es der Auftrakt in die Saison. Mit dabei waren Michael und Ulrike von der IG Volkelin, Laura und Thomas von der AG Fußvok und, naja, wir eben. Der Himmelfahrts- und der folgende "Brücken"-Tag haben sich dabei als besonders interessant erwiesen, da wir hierdurch die Möglichkeit erhielten zwei komplette Tage in Nienover zu verbringen.

Ein wesentlicher Programmpunkt an diesem Wochenende war die Inbetriebnahme des Backofens in dem vermeindlichen Bäckerhaus. Laura, von der AG Fußvolk, hat hier über den Freitag hinweg den Ofen eingeheizt und Brote, Flammkuchen und Kuchen gebacken. Dabei war der Freitag - insbesondere Wetter bedingt - ein wundervoller Frühsommertag.

So schön wie der Freitag war, so unangenehm war dann der Samstag. Nach anfänglichem Sonnenschein am Morgen verschlechterte sich das Wetter über den Tag hinweg zunehmend. Leicher Regen, Wind und die damit überall herrschende feuchte Kälte trugen nicht zum Wohlbefinden bei. Das recht hohe Gras trug Übrige dazu bei mit immer leicht feucht / kalten Füßen umher zu  laufen.

Gerade rechtzeitig zum Mittagessen erhielten wir noch angekündigten Besuch von Sabrina und Alexander, die dabei sind eine Darstellung für das  13. Jahrhundert aufzubauen.

Über den Sonntag hinweg war es dann wieder ein wenig freundlicher, so dass die noch leicht vom Vortag feuchten Zelte abtrocknen konnten. Auch wenn zwei volle Tage eigentlich recht lang erscheinen, waren auch diese beiden vollen Tage recht schnell vorbei. Ein Grund mehr bald wieder ein paar Tage in Nienover zu verbringen.

Ihr / Euer Benny

Externe Verweise:

Neues Literatur Impressum Rechtliches Sitemap
183929